Schlossbild 1
Schlossbild 2



Landkreis Holzminden
Kulturzentrum
Weserrenaissance Schloss Bevern
Historische Bibliothek
37639 Bevern

Telefon:
05531 / 9940 - 10 Zentrale

Öffnungszeiten:
Montags 17 – 19 Uhr (nicht während der niedersächsischen Schulferien) und nach Vereinbarung

Die eigentlichen Bibliotheksarbeiten werden ehrenamtlich geleistet.

Bei Fragen zur Historischen Bibliothek erreichen Sie die ehrenamtlichen Mitarbeiter außerhalb der Öffnungszeiten:
Klaus Kieckbusch
Sollingstraße 77
37603 Holzminden
Tel.: 05531/7776
Email: Klaus.Kieckbusch@arcor.de


Die Historische Bibliothek im Grünen Kabinett des Weserrenaissance Schloss Bevern stellt den älteren Teil der allgemeinen Schulbibliothek jener Schule dar, die nacheinander u.a. „Stadt- und Klosterschule, Herzogliches Gymnasium, Oberschule für Jungen, Gymnasium Wilhelmstraße“ und schließlich „Campe-Gymnasium“ hieß oder heißt.

Somit spiegelt sich in den nun in Bevern aufgestellten und betreuten Büchern die Geschichte des ältesten Holzmindener Gymnasiums wieder. Im wesendlichen sind drei Gruppen zu unterscheiden.

I. Gruppe: Hier hin gehören Werke, die in der Lateinschule benutzt wurden, die Herzog Julius d.Jg. Im Kloster Amelungsborn einrichten ließ, nachdem das Kloster 1568 reformiert wurde.

II. Gruppe: Herzog Carl I. kaufte vor 1760 für die zu verlegende und in Holzminden weiter zu entwickelnde Schule die Gelehrtenbibliotek des Hofrates Jacob Burckhard.

III. Gruppe: Die weitaus meisten Werke resultieren aus der langen Anschaffungsgeschichte der Zeit 1760, erstanden mit herzoglichen und staatlichen Geldern.

Landkreis Holzminden

Schloss Bevern

Jubiläumsjahr 2012

Veranstaltungen

Erlebniswelt
Renaissance

Aktuelles

Vermietungen

Archäologie

Bibliotheken

Kontakte

Links

Impressum



Poetry Slams 2017
 


frauenORTE Niedersachsen
 


Kulturkalender 2017
 


Schlossrundweg