Termine am frauenORT-Standort Delligsen:

 

Eröffnung der Gedenktafel am ehemaligen Wohn- und Praxishaus von Paula Tobias in Delligsen im November 2017

 

 

Frauenfrühstück: Wer war Paula Tobias?

Donnerstag, 28.03.2019 von 9.00 - 11.30 Uhr
Familienzentrum der Ev. Kirche St. Georg in Delligsen
Im Rahmen eines Frühstücks wird Frau Renate Nott über das Leben
und Wirken von Frau Dr. Paula Tobias berichten, die in der Zeit von
1917 bis 1928 in einer Landarztpraxis in Delligsen tätig war und die
Mütterberatung eingeführt hat.

Anmeldungen bis 21.03.2019 an Gleichstellungsbeauftragte des Flecken Delligsen, Annette Allruth,
Tel. 0 51 87 / 94 15 32, E-Mail: allruth(at)delligsen(dot)de

 

Exkursion: zum frauenORT Paula Tobias in Bevern

Samstag, 30.03.2019 von 14.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt Rathaus Delligsen, Parkplatz Neue Straße

Die Gedenktafel in der Dr.-Jasper-Straße erinnert an das Wirken von
Dr. Paula Tobias in Delligsen. Um mehr über diese bemerkenswerte
Frau und Ärztin zu erfahren begeben wir uns in Bevern auf Spurensuche.
Neben einem geführten Ortsrundgang werden wir die Dauerausstellung
im Schloss besuchen.
 
Es ist beabsichtigt, in Fahrgemeinschaften nach Bevern zu fahren.
 
Anmeldungen bitte bis 22.03.2019 bei der Gleichstellungsbeauftragte
des Flecken Delligsen, Annette Allruth,
Tel. 0 51 87 / 94 15 32, E-Mail: allruth(at)delligsen(dot)de

 

Szenische Lesung: "Das Leben der jüdischen Ärztin Lilli Jahn" mit Cornelia Schönwald

Die Schauspielerin Cornelia Schönwald liest aus den Briefen der jüdischen Ärztin Lilli Jahn, die 1943 von der Gesatpo verhaftet wurde und im Jahr 1944 in Auschwitz starb, an ihre Kinder.
Montag, 05.11.2018, 19 Uhr, Gemeindebücherei Delligsen, Schulstr. 14a
Eintritt: 7,00 € an der Abendkasse; 5,00 € im Vorverkauf
Vorverkauf: Gemeindebücherei Delligsen, Tel.: 05187 301421

 

Vortrag: Paula Tobias - Leben und Wirken der deutsch-jüdischen Ärztin in Delligsen

Im Vortrag wird der Lebensweg der deutsch-jüdischen Ärztin nachgezeichnet, die während des 1. Weltkrieges die medizinische Versorgung der Region Kreiensen und im Jahr 1917 eine Landarztpraxis in Delligsen übernahm. Die von ihr eingeführte Mütterberatung unterstützte die Frauen bei der Säuglingspflege und trug so zur Verringerung der Säuglingssterblichkeitsrate bei.
Referent: Dr. Klaus A. E. Weber
Donnerstag, 15.02.2018, 19 Uhr, Gemeindebücherei Delligsen, Schulstr. 14a
Eintritt: 5,00 € an der Abendkasse