Kammermusik: Klarinettentrio Schmuck

Datum
09.02.2020
Uhrzeit
17:00
Veranstalter   
Kulturressort Landkreis Holzminden
Veranstaltungsort  
Schlosskapelle Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern

Klarinette pur! Trio Schmuck spielt „Von Klassik bis Jazz“ in der Schlosskapelle Bevern

Die Klarinette war das Lieblingsinstrument von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Meister schwärmte von ihrer wunderbar wandlungsfähigen Stimme. Überraschend vielseitig zeigt sich die Klarinette denn auch beim Auftaktkonzert der Kammermusikreihe im Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern am Sonntag, 9. Februar 2020 um 17 Uhr. Zu Gast ist das Klarinettentrio Schmuck mit Sayaka und Yumi Schmuck (Klarinette) und Sebastian Pigorsch (Bassetthorn und Baß-Klarinette). Die drei jungen Musiker*innen präsentieren die Facetten ihres Instruments quer durch die musikalischen Stilepochen. Dabei erstreckt sich die Palette der Ausdrucksmöglichkeiten mit Leichtigkeit vom Klassischen zum Jazzigen und Klezmer. Und so begegnet dem Publikum am 9. Februar in der Schlosskapelle nicht nur Mozarts „Don Giovanni“, Dvoraks Slawische Tänze und Tangos von Piazolla, sondern auch überraschend aktuelle Stücke von Zeitgenossen in der ungewöhnlichen Besetzung mit zwei Klarinetten und Bassetthorn.

Ungewöhnlich auch, dass zwei Schwestern mit dem gleichen Instrument berufliche Karrieren vorzuweisen haben. Bei den beiden weiblichen Triomitgliedern ist das allemal der Fall. Sayaka Schmuck studierte an den Musikhochschulen Weimar, Hannover und „Hanns Eisler“ Berlin. Sie ist Preisträgerin verschiedenster nationaler und internationaler Wettbewerbe. Engagements hatte sie unter anderem beim Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Cairo Symphony Orchestra, Komische Oper Berlin oder dem Gewandhausorchester Leipzig. Auch in renommierten Orchestern wie den Münchner Philharmonikern oder Bamberger Symphoniker spielte sie.

Yumi Schmuck studierte an den Musikhochschulen Stuttgart und Hannover und absolvierte ihr Konzertexamen an der Musikhochschule „Franz Liszt“ Weimar. 2006 gewann sie den Deutschen Musikratwettbewerb. Sie spielte unter anderem an der Staatsoper und NDR Radiophilharmonie Hannover, im Staatstheater Braunschweig, im Sinfonieorchester Aachen, bei den Düsseldorfer Symphonikern oder im Sinfonieorchester Wuppertal. Seit März 2012 ist sie Solo-Klarinettistin beim Stadtheater Bremerhaven.

Der dritte im Trio, Sebastian Pigorsch, begann mit 11 Jahren das Klarinettenspiel und begann kurze Zeit später mit dem Klarinettenunterricht bei Professoren der Hochschule Dresden. Schnell wurde er Mitglied im Landesjugendorchester Sachsen und erhielt Preise auf Landes- und Bundesebene. Er studierte an der Hochschule für Musik Dresden und spielte in der Neuen Lausitzer Philharmonie und der Jungen Deutschen Philharmonie. Seit 2011 studiert er an der Musikhochschule in Hannover, 2012 als Stipendiat der Region Hannover und Yeuhudi Menuhin Stiftung.

 

Kammermusik im Schloss

  • Trio Schmuck - Sayaka und Yumi Schmuck (Klarinette), Sebastian Pigorsch (Bassetthorn und Baß-Klarinette)
  • Von Klassik bis Jazz
  • Sonntag, 9. Februar 2020, 17 Uhr
  • Schlosskapelle im Weserrenaissance Schloss Bevern

 

Karten zum Kammerkonzert mit dem Klarinettentrio Schmuck gibt es im Vorverkauf im Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern, Tel.: 0 55 31 707 140 und im Stadtmarketing Holzminden, Markt 2, Tel. 0 55 31 99 29 60. Die Tageskasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Auch Abonnements für die interessante Veranstaltungssaison 2020 im Schloss können jetzt noch gebucht werden.

« Zurück